LoopBe1

Virtuelles MIDI-Kabel für Audioprogramme

Das kostenlose LoopBe1 überträgt MIDI-Daten zwischen verschiedenen Programmen auf dem gleichen Rechner. Die kostenlose Software verbindet als virtuelles Kabel die MIDI-Ports der offenen Audioprogramme. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • bleibt unsichtbar und behindert nichts

Nachteile

  • nur maximal acht MIDI-Ports

Gut
7

Das kostenlose LoopBe1 überträgt MIDI-Daten zwischen verschiedenen Programmen auf dem gleichen Rechner. Die kostenlose Software verbindet als virtuelles Kabel die MIDI-Ports der offenen Audioprogramme.

Als virtuelles MIDI-Kabel verbindet LoopBe1 die jeweiligen MIDI IN und MIDI OUT Ports, um MIDI Daten von einem Programm in ein anderes zu schicken. Dabei kanalisiert die Freeware die MIDI-Daten von bis zu acht Anwendungen in Echtzeit in alle Richtungen. Das Programm ist über die Systray an- und abschaltbar.

LoopBe1 läuft im Hintergrund und überwacht den Fluss der MIDI-Daten auf dem Rechner. Droht der PC beispielsweise wegen zu vieler Rückkoppelungseffekte zu verlangsamen, schaltet LoopBe1 den für das Feedback verantwortlichen MIDI-Port stumm.

FazitLoopBe1 gehört zu den kleinen Dienstprogrammen, die man erst entdeckt, wenn etwas schief läuft. Wer mit mehreren MIDI-Programmen, Sequenzern, Editoren, Synthesizern oder Drum-Pads simultan am Rechner arbeitet, verhindert mit LoopBe1 unangenehme Verzögerungen.